Bild vom Schichtdessert mit Apfelkompott

Schichtdessert mit Apfelkompott und Zitronencreme

Na ist denn schon wieder Weihnachten? Bei uns roch es jedenfalls gestern danach! Denn es gab Schichtdessert mit selbstgemachtem Apfel-Zimt-Kompott und gerösteten Walnüssen! Aber falls Euch das zu weihnachtlich ist, könnt Ihr alternativ auch den Zimt weglassen und geraspelte Schokolade anstelle der Walnüsse drüberstreuen.

Das Rezept für den Apfelkompott und die Creme ist wirklich einfach. Seht selbst…

Zubereitung für 4 Desserts:

  • 6 Boskopäpfel
  • 4 EL frisch gepresster Zitronensaft
  • 5 EL Wasser
  • Etwas Zimt
  • 125 g Sahne
  • 150 g Mascarpone
  • 250 g Magerquark
  • 50 Zucker o. 30 g Eiweißpulver
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 3 EL Zitronensaft
  • Etwas Zitronenschale
  • 50 g Walnüsse

Zubereitung für Apfelkompott und Creme:

Apfelkompott: Äpfel schälen und in Stücke schneiden. Apfelstücke mit Wasser in einem Topf etwa 15 Minuten (je nach Wunsch) köcheln und gelegentlich umrühren. Zimt und Zitronensaft hinzugeben. Wer es süßer mag, kann noch etwas Zucker hinzugeben. Abkühlen lassen.

Creme: Sahne schlagen und beiseite legen. Mascarpone, Quark, Zucker oder Eiweißpulver, Vanillezucker, Zitronensaft und Zitronenschale gut verrühren. Sahne kurz unterheben.

Walnüsse anrösten und abkühlen lassen. Apfelkompott und Creme schichten, mit gerösteten Walnüssen dekorieren und etwas Zimt zur Dekoration drüberstreuen.

print

minzblatt

minzblatt

Hi, ich bin Sarah und liebe das Kochen und Backen! Auf meinem Blog und meiner Facebook-Seite möchte ich meine Leidenschaft mit Euch teilen! :-)

2 thoughts to “Schichtdessert mit Apfelkompott und Zitronencreme”

  1. Habe ich gestern Abend nachgemacht 🙂 Allerdings die LC Variante mit Vanille Eiweißpulver und ohne Puddingpulver und es war sehr lecker!!! Danke für dieses tolle Rezept 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.