Bild von einer Gulaschsuppe mit Rind

Sämige Gulaschsuppe mit Rind und Gemüse

Ich liebe Gulaschsuppe ? Vor allem, wenn es nach meinem Rezept geht! 😉 Denn ich mag es etwas sämiger und dickflüssiger. Dreimal habe ich die Suppe gekocht, bis das Rezept für mich perfekt war. Jetzt hatte ich bereits bei Facebook schon einige Nachahmer, denen es auch ebenfalls super geschmeckt hat.

Dieses Feedback freut mich natürlich immer sehr und motiviert mich! 🙂

Zutaten für einen mittleren Topf:

  • 500 g Rindfleisch
  • 5 EL Tomatenmark
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Schalotten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 EL Butterschmalz oder nur Butter
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Liter Rinderbrühe
  • 5 Kartoffeln
  • 3 Karotten
  • 2 rote Paprika
  • 1 Dose gestückelte Tomaten
  • 1 rote Chili
  • 3 TL Piment
  • 3 TL Paprikapulver edelsüß
  • 3 TL Paprikapulver rosenscharf
  • 3 TL Majoran
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1 EL Zucker
  • 125 ml Rotwein

Vorbereitung:

Rindfleisch in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln und Schalotten schälen und sehr klein schneiden. Knoblauch hacken. Kartoffeln und Karotten schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. Paprika ebenfalls in sehr kleine Würfel schneiden. 1 Liter Rindbrühe anmischen.

Zubereitung:

Butterschmalz oder Butter im Topf erhitzen und Rindfleischwürfel kräftig anbraten. Zwiebeln und Tomatenmark hinzugeben. Knoblauch hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Rinderbrühe hinzugeben, kurz aufkochen und dann etwa 30 Minuten mit den Lorbeerblättern köcheln lassen und gelegentlich umrühren.

Kartoffeln, Karotten, Paprika und Chili (entkernen) hinzugeben und mitköcheln (ca. 15 Minuten).

Gestückelte Tomaten, Piment, Paprikapulver edelsüß und rosenscharf, Majoran und Zucker hinzugeben.

Alles noch etwa 10-15 Minuten köcheln lassen.

print

minzblatt

minzblatt

Hi, ich bin Sarah und liebe das Kochen und Backen! Auf meinem Blog und meiner Facebook-Seite möchte ich meine Leidenschaft mit Euch teilen! :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.