Bild von Rote Bete Carpaccio

Rote Bete Carpaccio mit Ziegenkäse

Liebe Rote Bete-Fans, ich habe ein einfaches Rezept für eine leckere Vorspeise für Euch: Rote Bete-Carpaccio mit Ziegenkäse, Pinienkernen und einer Vinaigrette. Ich empfehle Euch bei der Zubereitung solche Einweghandschuhe zu tragen oder eben schnell die Hände danach zu waschen, sonst „seht Ihr Rot“! 😉

Zutaten für zwei Portionen:

  • 2 Rote Bete
  • 100 g Ziegenkäse
  • 50 g Pinienkerne
  • 1 Schalotte
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Weißweinessig
  • 1 TL Balsamico
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Rote Bete ca. 40 Minuten kochen, im kalten Wasser abschrecken und pellen. Wer keine roten Hände möchte, sollte hier zu Handschuhen greifen. Rote Bete danach abkühlen lassen (gerne auch am Vortag der Zubereitung kochen). Rote Bete in dünne Scheiben schneiden und auf einer Platte auslegen.

Schalotte sehr fein hacken und mit Honig, Senf, Weißweinessig, Balsamico, Olivenöl sowie Salz und Pfeffer zu einer Vinaigrette anmischen.

Rote Bete mit der Vinaigrette bestreichen. Hierfür habe ich einen Pinsel genommen.

Ziegenkäse über der Roten Bete bröseln.

Pinienkerne in einer Pfanne anrösten und ebenfalls drüber geben.

Schmeckt auch den nächsten Tag supergut! 🙂

print

minzblatt

minzblatt

Hi, ich bin Sarah und liebe das Kochen und Backen! Auf meinem Blog und meiner Facebook-Seite möchte ich meine Leidenschaft mit Euch teilen! :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.