Orangen-Marmor-Muffins

Orangen Marmor Muffins

Ich habe eine Alternative zum klassischen Marmorkuchen für Euch – Orangen Marmor Muffins. Die Küchlein sind super saftig, schokoladig und einfach lecker! Das Rezept ist ganz einfach und beliebig erweiterbar, z.B. mit Blaubeeren. Kennt Ihr noch leckere Muffin-Rezepte?

Zutaten für 12-15 Stück:

  • 50 ml Sonnenblumenöl
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 2 EL Milch
  • 1 Orange (50 ml Saft, Abrieb der Schale)
  • 250 g Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 2 EL Kakao oder Nutella

Zubereitung:

  1. Öl, Salz, Zucker, Vanillezucker, Eier, Milch, 50 ml Orangensaft und Abrieb der Schale schaumig schlagen.
  2. Mehl und Backpulver vermengen und kurz unter die Masse rühren.
  3. Einen Teil des Teiges mit Kakao vermengen.
  4. Einen Klecks „hellen“ und „dunklen“ Teig in die Förmchen geben und mit einer Gabel marmorieren.
  5. Alles im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 20-25 Minuten backen.
print
minzblatt

minzblatt

Hi, ich bin Sarah und liebe das Kochen und Backen! Auf meinem Blog und meiner Facebook-Seite möchte ich meine Leidenschaft mit Euch teilen! :-)

2 thoughts to “Orangen Marmor Muffins”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.