Dinkelvollkorn-Flammkuchen mit grünem Spargel

Flammkuchen mit grünem Spargel

Endlich ist es wieder soweit; die Spargel-Zeit beginnt! 🙂 Ob grün oder weiß – Spargel gibt’s bei uns dann locker 2-mal in der Woche. Daher werdet Ihr des Öfteren leckere und einfache Rezepte bei mir entdecken, hier oder auf meiner Facebook-Seite www.facebook.com/minzblatt.

Heute habe ich ein einfaches und schnelles Rezept für Dinkelvollkorn-Flammkuchen mit grünem Spargel, roten Zwiebeln und mageren Schinkenwürfeln für Euch. Der Dinkelvollkorn-Flammkuchen ist mein Grundrezept für andere Rezepte.

Zutaten für ein Blech:

  • 250 g Dinkelvollkornmehl
  • 125 ml lauwarmes Wasser
  • 4-5 EL Olivenöl
  • 250 g Crème Fraîche
  • 250 g Schmand
  • 3 EL Kräuter (frisch oder TK)
  • Salz (wenig oder weglassen)
  • Pfeffer
  • 500 g grüner Spargel
  • 2 rote Zwiebeln
  • 200 g magere Schinkenwürfel
  • Oregano, Majoran

Zubereitung des Flammkuchens:

Dinkelvollkornmehl, lauwarmes Wasser und Olivenöl zu einem Teig kneten und ausrollen. Ausgerollten Teig (evtl. zuschneiden) auf ein Backpapier aufs Blech legen.

Crème Fraîche, Schmand, Kräuter, Salz und Pfeffer vermengen und auf den Flammkuchen streichen.

Zwiebeln schälen und in Stücke schneiden. Zwiebeln mit etwas Wasser in die Mikrowelle für 3 Minuten oder sie vorab schon im warmen Wasser einlegen.

Spargel waschen und die Enden abschneiden. Spargel schräg in Scheiben schneiden.

Flammkuchen mit Zwiebeln, Spargel und Schinkenwürfeln belegen.

Flammkuchen im vorgeheizten Backofen bei 230°C Ober-/Unterhitze etwa 15 Minuten backen. Und zum Schluss mit Oregano und Majoran bestreuen.

print

minzblatt

minzblatt

Hi, ich bin Sarah und liebe das Kochen und Backen! Auf meinem Blog und meiner Facebook-Seite möchte ich meine Leidenschaft mit Euch teilen! :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.