Auflauf mit Spinat und Schafskäse

Anekdote über meinen verstaubten Nudelauflauf

Et voilà: Der wohl pupstrockenste Nudelauflauf, den Ihr je auf einem Blog gesehen habt! Wie Ihr seht, seht Ihr nicht viel – zumindest nichts Saftiges. Höchstens ein paar trockene grüne Blätter und knusprige Nudeln. Bratnudel. Ja, in meiner Küche läuft nicht immer alles rund. Und „rund“ sollte es heute laufen, denn es sollten eigentlich kugelrunde und gefüllte Kohlrabi werden. Prallgefüllt mit Spinat und Schafskäse. Überbacken. Yummi!

Wo der Kohlrabi jetzt ist? Im Müll. Der war zu hölzern. Und wenn ja dann mal was schiefgeht, hat man ja auch plötzlich nichts mehr im Kühlschrank – keine Milch, keine Sahne, kein Schmand, keine Crème Fraîche. Nudeln, die habe ich noch gefunden und drei Eier. Essbar war es, lecker leider nicht!

Fazit für heute: Es gibt Schlimmeres! 🙂

print

minzblatt

minzblatt

Hi, ich bin Sarah und liebe das Kochen und Backen! Auf meinem Blog und meiner Facebook-Seite möchte ich meine Leidenschaft mit Euch teilen! :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.